Projektpartner:

Projektträger:

Dr. Schiller & Partner

Dr. Schiller & Partner liefert Daten für das Bauwesen, von der Kostenschätzung bis zur betrieblichen Kalkulation und unterstützt damit die durchgängige Informationsvernetzung für das Bauwesen. 

Die Daten und Datensysteme werden über offene Schnittstellen in marktübliche AEC-Software integriert. Damit können durch die Softwarehäuser Gesamtlösungen von Programm und Daten für Anwender aus allen Bereichen in Architektur und Technik, Bauplanung, Bauausführung und Bewirtschaftung entwickelt und angeboten werden. 

Als Meilenstein in der Unternehmensgeschichte wurde im Jahr 1995 das damalige Produkt DBD-Texte in der Ausschreibung des GAEB zum fachlichen Sieger bestimmt. In Folge entstand hieraus das Produkt STLB-Bau Dynamische BauDaten, dessen Inhalte vom GAEB aufgestellt werden, das vom DIN herausgegeben und von Dr. Schiller & Partner datentechnisch umgesetzt wird.

Mit dem STLB-Bau wurde ein Standard für BauDaten im deutschen Bauwesen geschaffen. Die verwendete DBD-Datentechnologie unterstützt die Abbildung der enormen Vielfalt von Bauinformationen und bietet gleichzeitig ein System zur Aktualisierung und Pflege dieser Daten. Unter anderem auch in Verbindung mit relevanten und aktuellen Baunormen.

Als Ergänzungsprodukte zum STLB-Bau Dynamische BauDaten werden DBD-Baupreise und DBD-Kostenansätze angeboten. Abgerundet wird das System durch DBD Bauelemente, die eine bauteilorientierte Sicht auf Bauwerke, Bauleistungen und -produkte widerspiegeln, den internationalen IFC-Standard unterstützen und durch

  • Eindeutige und VOB-gerechte Leistungsbeschreibungen
  • Aussagekräftige und vergleichbare Kostendaten für Bauherren und Architekten / Planer.
  • Unterstützung in der Angebotskalkulation durch automatische Ermittlung der Einzelkosten der Teilleistungen.
  • Vernetzung aller Inhalte mit anderen interdisziplinären Informationen und Systemen
     

eine wesentliche Grundlage für modernes Building Information Modelling (BIM) bilden.

Gegenwärtig wird durch die Anwendung von IFC und GAEB ein neues Softwaresystem zur grafischen Mengenermittlung entwickelt und damit ein Werkzeug zur Unterstützung der Angebotsprozesse für innovative Bau- und Handwerksunternehmen angeboten.

Kontakt

Dipl.-Ing. Klaus Entzian
f:data GmbH Weimar
Tel.: +49.3643.778140.0
k.entzian(at)fdata.de

Geschäftsführende Gesellschafter:

  • Dr. Klaus Schiller
  • Dipl.-Ing. Martin Hubert
  • Dipl.-Ing. Hans-Peter Finke
  • Dipl.-Ing. Maik Wachter

Gründung der GmbH:

  • 1991